swlm Hintergrundbild

Eine  Veranstaltung  des
Rostocker Citylauf e.V.
in Kooperation mit

proevent logo sehr klein

  • images/swlm/slider/header/Header_Diadora.gif
  • images/swlm/slider/header/co-sponsor-bmw.gif
  • images/swlm/slider/header/co-sponsor-erdinger.gif
  • images/swlm/slider/header/medien_ostewelle_web_neu.jpg
  • images/swlm/slider/header/ostseezeitung_01_web_neu.jpg
  • images/swlm/slider/header/viactiv_01_web_neu.jpg
  • images/swlm/slider/start1/web0B1A2164.jpg
  • images/swlm/slider/start1/web_0B1A1950.jpg
  • images/swlm/slider/start1/web_0B1A2027.jpg
  • images/swlm/slider/start1/web_0B1A2117.jpg
  • images/swlm/slider/start1/web_0B1A2198.jpg
  • images/swlm/slider/start1/web_0B1A2443.jpg

logo ev transparent

präsentiert den
27. Rostocker Citylauf

 

Halbmarathon
10km Volkslauf

7km Rostocklauf
3,5km Schnupperlauf

5x3,5km-Staffellauf

 

web 0B1A2321

Das gab es noch nie. Erstmals gingen beim Rostocker Citylauf 3700 Teilnehmer an den Start. Damit ist der 27. Rostocker Citylauf erneut das größte Laufsportevent in der Region. Bei sommerlichen Temperaturen kamen tausende Zuschauer an die Strecke. Dicht gedrängt standen Angehörige und Zuschauer im Start- und Zielbereich auf dem Neuen Markt. Der 3,5km Kinder- und Familienlauf war mit 1850 Teilnehmern ein riesiges Erlebnis. Viel Lob gab es für die Organisatoren und Helfer.

Bereits am Freitag vor dem Start mussten die Organisatoren vom Rostocker Citylauf e.V. erstmals wieder "ausverkauft" melden. Es waren 3700 Startnummern verkauft. "In den letzten Tagen hatten wir über 2000 Meldungen, dabei 400 Kinder- und Jugendliche vom EBC Rostock. Da mussten wir schlussendlich passen" so Roman Klawun. Dennoch häuften sich bis zum Start die Nachfragen einer Startnummer. Schlussendlich hätte die 27. Auflage des Citylaufes die 4000er Marke erreichen können. "Das ist an dieser Stelle nicht wichtig. Vielmehr ging es uns darum, die Veranstaltung so gut wie möglich zu realisieren" so Holger Nagel aus dem Organisationsteam. Zu dem gehörten u.a. auch wieder die Radfahrer vom SV Warnemünde. Das Team um Werner Weber begleitet seit Jahren die Spitzenläufer und sichert den Schluss des Feldes ab. Immer wieder gaben sie den Zuschauer und Helfern an der Strecke einige Informationen. Auf dem Neuen Markt präsentierten sich die Organisatoren und Partner. Nach dem Zieleinlauf des 21,1km Laufes wurde spontan die Wasserversorgung für die Läufer umgebaut. Durch die sommerlichen Temperaturen waren nicht nur die Getränkestationen an der Laufstrecke dicht umlagert. Bereits mit dem Start des Halbmarathon um 10.00 Uhr zeigte das Thermometer fast 20°C uns sollte noch weiter steigen. Die Teilnehmer versuchten mit ganz viel Wasser, guter Laune und starker Motivation ihre persönliche Laufbestzeit zu erreichen. Bis über die Ziellinie wurde gesprintet und alles gegeben. Der 27. Rostocker Citylauf war eine Mammutleistung. Für Teilnehmer, Zuschauer und die Organisatoren.

 

PE 27RCL 2019 Helfer Webbanner 300x300px B

Indem Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen. » Ich stimme zu! «