swlm Hintergrundbild

Eine  Veranstaltung  des
Rostocker Citylauf e.V.
in Kooperation mit

PE 2020 Logo RGB 500px transparent

  • images/swlm/slider/header/AOK_Logo_A4_4c.gif
  • images/swlm/slider/header/Erdinger_Logo_A4_4c.gif
  • images/swlm/slider/header/medien_ostewelle_web_neu.jpg
  • images/swlm/slider/header/ostseezeitung_01_web_neu.jpg
  • images/swlm/slider/header/sponsor-header_rewee.gif
  • images/swlm/slider/header/sponsor-header_swn.gif
  • images/swlm/slider/header/wigger_bmw.gif
  • images/swlm/slider/start1/1000x300_DSC08389.jpg
  • images/swlm/slider/start1/1000x300_DSC08584.jpg
  • images/swlm/slider/start1/1000x300_DSC09582.jpg
  • images/swlm/slider/start1/1000x300_DSC_8174.jpg
  • images/swlm/slider/start1/1000x300_DSC_8186.jpg
  • images/swlm/slider/start1/1000x300_DSC_8370.jpg
  • images/swlm/slider/start1/1000x300_DSC_8766.jpg
  • images/swlm/slider/start1/PE_29RCL_2021_BITC_Slider_1000x300px.jpg

Citylauf RGB transparent

präsentierte den
30. Rostocker Citylauf

 

Halbmarathon
10 km Fun-Run

7 km Rostocklauf
3 km Kinder- und Familienlauf

5x3km-Staffellauf

 

web DSC 8768

Der Rostocker Citylauf feiert sein 30-jähriges Jubiläum am Sonntag, den 22. Mai 2022 mit einem großen Läuferfest. Erwartet werden viele prominente Gäste, Siegerinnen und Sieger aus den Vorjahren sowie eine große Jubiläumsparty. Der Neue Markt vor dem Rathaus und entlang der gesamten Laufstrecke wird es jede Menge Aktionen geben. Das Eventshirt und die Medaille zum Jubiläum werden gemeinsam mit Rostocker Künstlern entwickelt. Anmeldungen ab 17.10.2021 hier.

web DSC 8536

Alle Wettbewerbssieger kamen fast ausschließlich aus der Region. Im Halbmarathon über 21,1km siegten souverän die Triathleten Finn Grosse-Freese in 1:12:14 bei den Männern und in der Frauenwertung Anna Neururer in 1:32:15. Im 10 km Lauf stellte sich nach langer Verletzung der Vorjahressieger Erik Schoob der Konkurenz, lies aber nach ca. 7km seinen Vereinskameraden Christoph Deppe ziehen. Dieser gewann in 33:39min. Bei den Frauen siegte Diana Gätke-Schröder in 44:15 min. Die einzige „auswärtige Siegerin“ gab in der 6 km – Wertung mit Emma Miron vom 1. LAV Bergen in 23:42 min. Alle Ergebnisse hier …

217x146MZ7 5524

Der Erfolg des 29. Rostocker Citylaufes ist ein Erfolg der vielen Helfer und Partner. An dieser Stelle für sie alle ein großes Dankeschön. Über 120 ehrenamtliche Helfer aus 10 Sportvereinen und 4 Schulen der Stadt Rostock haben sich seit den frühen Morgenstunden für die Läuferinnen und Läufer and er Strecke engagiert. Unterstützt wurden sie erneut von den Kräften des Malteser Hilfsdienstes, der Polizei der Stadt Rostock sowie vielen Partnern, Sponsoren und Lieferfirmen aus der Region. Einmal mehr hatten die Organisatoren mit dem Rathaus der Stadt Rostock ein perfektes Organisationsbüro.

web 0B1A2337 217x146

Für den 29. Rostocker Citylauf am Sonntag den 5.9. erden über 2000 kleine und große Läufer*innen erwartet. Wer noch mit dabei sein möchte, kann sich auch „ohne 3G“ im Rathaus für einen der 5 Wettbewerbe von 21,1km bis 3km nachmelden. Im Ziel winken für alle Finisher die extra gestalteten Medaillen für den Citylauf. Mit etwas Glück kann zudem das limitierte Eventshirt erworben werden. Am Veranstaltungstag bietet der Neue Markt für alle Teilnehmer und Zuschauer einen perfekten Rahmen. Während die Start- und Zielgasse für die Läufer reserviert ist, sind Zuschauer willkommen.

 

0B1A2498 217x146

Der Rostocker Citylauf am Sonntag kann Dank Unterstützung von über 120 Helfern aus 10 Sportvereinen und Schulen der Stadt, sowie von Rettungskräften und der Polizei starten. Die 3km Runde zwischen Neuem Markt, Steintorkreuzung, Vögenteich, Grünes Tor und Lange Straße wird von 9 bis 16 Uhr teilweise voll gesperrt. Für den Autoverkehr sind Umleitungen eingerichtet. Busse und Straßenbahnen fahren ohne Einschränkung. Wer nicht als Läufer oder Zuschauer unterwegs ist, wird um Rücksicht und Verständnis gebeten. Am Samstag 16 Uhr beginnen auf dem Neuen Markt, dem Start- und Zielebereich, bereits die umfangreichen Aufbauarbeiten.

web IMG 2344

Der Rostocker Citylauf ruft zur großen Baumpflanzaktion auf. Alle Läuferinnen und Läufer können im Herbst 2021 an der Aktion „Mein Baum für Rostock“ teilnehmen. Ob mit Familie, Freunden, Firmen oder der Sportverein – viele tausende junge Laubbäume sollen für unser Rostock gepflanzt werden. Gemeinsam mit Partnern soll ein erlebnisreicher Tag gestaltet werden. Mit der Onlineanmeldung für den Citylauf kann sofort ein eigener Baumsetzling gekauft werden. Wie es geht, erfahrt ihr hier >>

web IMG 2344

Der Rostocker Citylauf ruft zur großen Baumpflanzaktion auf. Alle Läuferinnen und Läufer können im Herbst 2021 an der Aktion „Mein Baum für Rostock“ teilnehmen. Ob mit Familie, Freunden, Firmen oder der Sportverein – viele tausende junge Laubbäume sollen für unser Rostock gepflanzt werden. Gemeinsam mit Partnern soll ein erlebnisreicher Tag gestaltet werden. Mit der Onlineanmeldung für den Citylauf kann sofort ein eigener Baumsetzling gekauft werden. Wie es geht, erfahrt ihr hier >>

web P5190333

Auf Grund der aktuellen Coronalage weisen die Organisatoren für den Rostocker Citylauf am 05.09.2021 darauf hin, dass zu den bestehenden Bestimmungen lt. Gesundheitskonzept u.a. die Einhaltung der AHA – Vorschriften gilt. Aus Solidarität und zum Schutz der Gesundheit aller Teilnehmer:innen, möchten wir alle Teilnehmer:innen bitte die s.g. „3 G – Regel“ freiwillig einzuhalten. Zuschauer sind entlang der Laufstrecke bei Einhaltung der AHA – Regeln willkommen. Der eingezäunte Start- und Zielbereich ist den Aktiven vorbehalten.

MZ6 8574 246x146

Es war „fast“ alles anders. Neuer Termin, neue Strecken und neuer Start- und Zielbereich. Was geblieben ist, sind die starken Laufleistungen aller Teilnehmer. Allen voran Erik Schoob vom 1. LAV Rostock, der den 10 km Hauptlauf in 33:10 min für sich entscheiden konnte. Seit langer Zeit waren wieder einmal mehr Teilnehmer aus ganz Mecklenburg-Vorpommern und allen Teilen Deutschlands nach Rostock gekommen. Auch das ein Ergebnis eines nicht nur ungewöhnlichen (Lauf)Jahres.

MZ7 7483 246x146

Als hätte die gesamte Stadt darauf gewartet. Mit 4 Monaten Verspätung konnte endlich der 28. Rostocker Citylauf gestartet werden. Und was war das für eine tolle Stimmung. Trotz grauem Himmel und Dauernieselregen gingen 1450 Läuferinnen und Läufer aus fast allen Deutschlands an den Start. Alle Läufer waren sich einig: Endlich wieder Lauffeeling, gemeinsam Laufen und als glücklicher Finsher die Ziellinie überqueren. Der Citylauf hat gehalten, was sich alle gewünscht hatten.

MZ6 8574 246x146

Es war sein Rennen. Der Rostocker Erik Schoob (1.LAV Rostock) siegte in 33:10min einem stark besetzten 10km Feld. Auf Platz 2 kam Marcus Liebelt (33:17min) vor Florian Harbig (33:31min). Bei den Frauen siegte die Triathletin Anna Brust (TC Fiko Rostock) in 38:23min. „Es war ein richtig guter Lauf. Stark besetzt und top organisiert. Ich bin total glücklich, hier ganz oben auf dem Treppchen zu stehen“ so der Sieger. Die Allermeisten der knapp 500 Teilnehmer im 10km Lauf genossen den tollen Blick über die Warnow und schwelgten wohl auch ein wenig über die BUGA 2025.

MZ7 7653 246x146

Die Ersten waren bereits um 6 Uhr morgens auf der Strecke. Die Letzten verließen nach 18 Uhr den Start- und Zielbereich. Fast 90 Helfer aus Sport- und Kulturvereinen, Schulen, Rettungskräfte, Polizei, Behörden und Firmen haben den Citylauf 2020 zum vollen Erfolg werden lassen. Dabei störte kaum der Dauerregen, Wind oder die eine oder andere spontane Improvisation. „Wir sind gerne für die Läufer da. Denn an so einem Tag sind wir alle irgendwie eine Familie“ so Brigitte Seebahn, Seniorensportlerin beim 1. LAV Rostock und über 6 Stunden an der Getränkestation im Einsatz.

D5D 6798

Der Citylauf am 27.09. wird für alle 1500 Teilnehmer, alle Helfer und Partner eine neue Erfahrung werden. Neuer Start- und Zielbereich, neue Laufstrecke und neue Abläufe. Für alle Läuferinnen und Läufer gibt es hier noch einmal wichtige Hinweise. In jedem Fall sollte jeder entspannt zur Veranstaltung kommen und die notwendigen Hinweise für den Gesundheitsschutz befolgen. In jedem Fall stehen die Organisatoren vor Ort mit Rat und Tat zu Seite.

0B1A9855

Der 28. Rostocker Citylauf startet erstmals in seiner Geschichte nicht in der Rostocker Innenstadt. Durch die Terminverschiebung auf den 27.09. musste auch der Start- und Zielbereich verlegt werden. Hintergrund sind die zahlreichen Baustellen in Rostock. Für die Umsetzung der Veranstaltung 2020 gelten zahlreiche Hinweise. So sind je Startwelle max. 450 Teilnehmer zugelassen. Nachmeldungen am Veranstaltungstag wird es nicht geben. Alle Eckpunkte des aktuellen Konzeptes HIER.

news1

Durch die Verlegung des Rostocker Citylaufes und das bestätigte Hygienekonzept ist es 2020 leider nicht möglich, den Halbmarathon und die Staffelwettbewerbe durchzuführen. Wer dennoch einen Startplatz beim Citylauf am 27.09. haben möchte, muss sich bis zum 15.08. bei den Organisatoren melden. Denn je Strecke sind max. 450 Starter zugelassen. Für alle besteht zudem die Option, den Startplatz auf das Jahr 2021 umzubuchen oder eine Erstattung zu erhalten.

web 0B1A1928

Der 28. Rostocker Citylauf 2020 musste nicht nur seinen Termin auf den jetzt 27.09. verschieben. Auch muss in diesem Jahr wohl aus dem Rostocker Stadthafen gestartet werden. Ob mit dem aktuellen Konzept auch der 21,1 km Lauf gestartet werden kann, liegt jetzt nicht mehr in der Hand der Organisatoren. Auf eine Entscheidung wird in den kommenden Tagen gewartet. Viel Zeit bis zum Start Ende September bleibt dann nicht mehr.

news1

Der 28. Rostocker Citylauf 2020 muss leider verschoben werden. Nach den aktuellen Beschlüssen zur Bekämpfung der Coronakrise sind Großveranstaltungen bis zum 31.08. untersagt. Der 28. Rostocker Citylauf ist jetzt für den 27.09. geplant. Die Organisatoren und Partner möchten alles unternehmen, dass die größte Laufveranstaltung in der Region auch in diesem Jahr stattfinden kann. Wer gemeldet ist, kann seinen Startplatz behalten. Alle Informationen hierzu hier.

 news2Das gab es in der Geschichte des Rostocker Citylaufes noch nie. Die größte Laufveranstaltung der Region zieht vom Monat Mai in den September. Für die Organisatoren vom Rostocker Citylauf e.V. und dem Team von PRO EVENT bedeutet das eine Mammutaufgabe. Wir beginnen quasi bei null und hoffen, dass die Läuferinnen und Läufer auch im September treu bleiben werden.

 

web0B1A1842

Endlich ist es so weit!! Die Anmeldung für das Laufhighlight des Jahres in der Rostocker Innenstadt ist geöffnet. Ab sofort habt Ihr die Möglichkeit euch einen Startplatz für dass größte Laufsportevent der Region zu sichern. Halbmarathon, 10km, 7km oder 3,5km, sowie die Staffel mit 5x3km stehen zur Auswahl. Über 150 Helfer und tausende Zuschauer unterstützen Euch an der Strecke. Schnell anmelden lohnt sich! Am 17. Mai 2020 werden wieder über 3700 Läuferinnen und Läufer aus ganz Deutschland an den Start gehen…

0B1A2343web

Der Rostocker Citylauf wird auch 2020 das laufsportliche Großereignis für die gesamte Region. Nach dem Erfolg des Vorjahres mit 3711 Startern rechnet der Rostocker Citylauf e.V. auch bei der 28. Auflage mit vergleichbar vielen Teilnehmern. "Wenn der Trend bei den Voranmeldungen anhält und auch noch das Wetter mitspielt, kann der Citylauf 2020 wieder die 4000er Marke kratzen" freut sich Roman Klawun für die Organisatoren. Für alle liegen am Start 4000 Startnummern und 4000 Medaillen bereit. Denn der Rostocker Citylauf am 17. Mai soll für alle kleinen und großen Läufer erneut ein echtes Erlebnis werden. Anmeldung

PE 2021 Lauftermine 300x300px

PE 2021 Baumpflanzaktion Banner 300x300px Logo

Indem Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen. » Ich stimme zu! «